Familienurlaub am Meer – Erinnerungsreise in die Kindheit

Es ist es immer wieder ein besonderer Augenblick nach längerer Zeit das Meer wiederzusehen. Das Meer ist nicht einfach da, sondern es kündigt sich in mehreren Schritten an. Als erstes erkennt man den Meeresgeruch aus Salz und Seetank, manchmal vermischt mit dem Bratengeruch der Imbissbuden auf der Strandpromenade. Irgendwann kommt dann das leise Plätschern der Brandung dazu. Die wirkliche Wiedersehensfreude stellt sich dann auf dem Fußweg zum Strand ein, der auf beiden Seiten dicht mit Sanddornbüschen bewachsen ist. Vor dem Blick auf das Meer steht jetzt nur noch der Dünenübergang.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Langsam mit jedem Meter durch den tiefen, mit picksenden Dünengras bewachsenen Sand wird der Blick auf das Meer größer, weiter.

2012 08 07_0573

2012 08 07_0598

Schuhe ausziehen, in den Sand fallen lassen, auf das Meer schauen, einfach froh sein, endlich hier zu sein. Der Weg zum Wasser, barfuß durch den nassen Sand. Die erste Welle streichelt die Füße, ein entspanntes Gefühl. Fußabdrücke im nassen Sand, ein glücklicher Moment.

2012 07 31_0318

2012 08 07_0567

Diese Eindrücke habe ich lange nicht mehr erlebt, da ich schon einige Jahre nicht mehr hier, das heißt an der Ostsee oder der Nordsee war. Wir haben in der Zwischenzeit unsere Füße in viele andere Meere gehalten. Das Mittelmeer war häufiger darunter, der Atlantik, auch der indische Ozean. Diesen besonderen Augenblick, am Meer anzukommen habe ich aber woanders so nicht erlebt wie an der Nord- oder Ostsee. Wasser, Dünen, Wind und Möwen alles gibt es an den anderen Meeren auch. Was macht den Unterschied aus? Ist es dieses Gefühl von Sommerfrische, diese schöne Verbindung von südlichem Strandgefühl und nordischer Kühle?

Sicherlich, aber vor allem ist es die Erinnerung, die mit diesen Gefühlen verbunden ist. Erinnerung an die Kindheitsurlaube, von denen ich viele auf Juist, Norderney und an der dänischen Küste verbracht habe. Diese Erinnerung hat offensichtlich die Eindrücke aller Reisen seitdem überdauert.

2012 08 07_0684

In der Vergangenheit habe ich das ein oder andere Mal etwas abfällig auf die Ostsee-Familienurlauber geschaut. Wir haben auch jetzt nicht vor, wo wir selber Familienurlauber sind, die nächsten Jahre unsere Urlaube nur noch an Nord- und Ostsee zu verbringen. Aber dieser Urlaub an der Ostsee ist jetzt und hier genau richtig. Wir sind froh, gemeinsam am Strand zu sitzen und das Meer zu genießen. Unser Kleiner, der bisher eher wasserscheu war, springt vergnügt im seichten Wasser herum und wälzt sich durch den matschigen Sand. Ich hoffe, dass er später einmal auch auf so intensive Urlaubserinnerungen zurückgreifen kann wie ich heute – von der Ostsee oder von irgendeinem anderen Ort.

2012 08 07_0583

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s