Große Trips, Italien, Sommer Trips
Kommentare 24

Glückliche Kinder, entspannte Eltern – Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol

Jetzt ist es also soweit. Nachdem ich diese Urlaubsform bis jetzt ignoriert, vielleicht sogar etwas belächelt habe, hat es uns nun auch erwischt: Wir machen Urlaub auf dem Bauernhof!

Der Druck von außen wurde einfach zu groß. Nach und nach kamen immer mehr Eltern aus unserem Freundeskreis zufrieden und vor allem erholt von einem Urlaub auf dem Bauernhof zurück. „Das müsst ihr auch mal machen.“ Ganz nach dem Motto: „Das wollt ihr eurem Kind vorenthalten? Denkt doch beim Urlaub nicht nur an euch.“

Nun ja, ganz so schlimm war es natürlich nicht. Aber mit einem dreijährigen Jungen, der bisher überwiegend mitten in der Stadt groß geworden ist, Tiere liebt und dessen Fuhrpark eine zweistellige Zahl an Traktoren umfasst, gibt es wirklich nicht mehr viele Argumente gegen einen Bauernhof-Urlaub. Diese glücklichen Momente wollten wir ihm nicht vorenthalten:

Urlaub Bauernhof_Südtirol_Tiere

Nach unseren ersten Urlaubserfahrungen mit Kind im Mobile Home, Familienhotel oder in der Jugendherberge waren wir natürlich auch gespannt auf diese neue Urlaubsform.

Über das Ziel waren wir uns schnell einig: Es sollte in die Berge gehen und gleichzeitig auch etwas Sonne da sein. Also fuhren wir auf die Südseite der Alpen, nach Südtirol. So weit, so einfach. Schwieriger war dagegen die Auswahl des Bauernhofes. Auf dem Portal „Roter Hahn“ stehen nicht weniger als 1.600 Bauernhöfe allein in Südtirol zur Auswahl. Wir waren wirklich erstaunt wie groß die Nische Bauernhofurlaub tatsächlich ist. Von echten Höfen mit einfachen „Fremdenzimmern“ bis zu hotelähnlichen Betrieben, deren einziger Bezug zum Bauernhof der kleine Streichelzoo hinter dem Haus ist, reicht das Angebot. Ein wichtiges Auswahlkriterium ist die Art des Bauernhofes. Gerade in Südtirol gibt es sehr viele Obst- oder Weinbaubetriebe. Sicherlich ganz spannend, aber für uns stand fest, dass es schon ein kinderadäquater Bauernhof mit einigen Tieren und auch einem Traktor auf dem Hof sein sollte. Die Einschränkung auf „Hof mit Tierhaltung“ ergab immer noch über 1.000 Treffer. Nach weiterer Suche fanden wir aber schließlich „unseren“ Hof:

Der Kamaunhof liegt zwischen Seis und Kastelruth auf 1.200 Metern Höhe direkt unterhalb den Dolomitengipfeln des Schlern-Massivs in Südtirol. Direkt vor der Tür hält der Bus zur Seiser Alm, der größten Hochalm Europas, und im Sommer ein Wanderparadies mit vielen Wandermöglichkeiten für Familien auch und gerade mit kleineren Kindern.

Bei unserer Ankunft ist schnell klar, dass mindestens ein Familienmitglied mit unserer Unterkunft vollauf glücklich ist. Auf dem Hof steht ein riesiger Traktor und nicht viel weiter das gleiche Modell ein paar Nummern kleiner, mit dem die Kinder über den Hof flitzen. Für Beschäftigung ist also gesorgt, wir können in Ruhe das Gepäck ausladen. Spätestens als wir dann den Balkon unserer Ferienwohnung betreten sind wir sicher, dass wir hier richtig sind. Der Ausblick ist fantastisch:

Urlaub Bauernhof_Südtirol_Seis

Der Aufenthalt auf dem Bauernhof ist das Gegenteil einer anonymen Ferien- oder Bungalowanlage. In der persönliche Atmosphäre lernt man schnell die anderen Gäste kennen, die Gastgeber – Familie Fulterer – sowieso. Am Sonntag nach unserer Ankunft steht ein Korb mit selbstgebackenen Kuchen vor unserer Tür. Das Tor zum Stall steht immer offen, die Kinder dürfen beim Kühe füttern zuschauen, bestaunen den riesigen Traktor und betrachten neugierig die jungen Kätzchen.

Nach ein paar Tagen kennt sich unser Sohn auf dem Hof besser aus als wir und geht alleine oder mit den anderen Kindern auf Entdeckungstour. Langsam stellt sich also auch das entspannte Urlaubsgefühl bei uns Eltern ein. Glückliche Kinder, entspannte Eltern, dass diese Formel stimmt haben wir auf diesem Bauernhof-Urlaub wieder einmal erfahren. Trotz aller persönlichen Betreuung bieten die sehr schönen Ferienwohnungen auf dem Hof aber auch Privatsphäre, Komfort und die Möglichkeit einfach ungestört die Aussicht auf die Berge oder ins Tal zu genießen. Dies könnte man eigentlich den ganzen Tag machen, wenn es nicht rundherum noch viele andere spannende Orte gäbe: Wir fahren mit den Bergbahnen auf die Gipfel der Seiser Alm, unternehmen kleine Wanderungen oder machen Brotzeit auf einer der vielen Almhütten.

Nur an einem Tag zieht es uns dann doch wieder in Stadt und wir fahren nach Bozen. Wir schlendern durch die schicken Gassen, trinken einen Espresso in einem der vielen Straßencafes in dieser Stadt, die eine interessante Mischung aus italienischen Flair und alpenländischer Kultur bietet.

Urlaub Bauernhof_Südtirol_Bozen

Nach wenigen Stunden zieht es unseren Sohn aber schon wieder hoch auf den Bauernhof. Er möchte schauen wie es den neugeborenen Kälbchen geht und natürlich ob der Traktor schon wieder in der Garage steht. Wir haben nichts dagegen, schließlich erwartet uns auf unserem Balkon auch noch der Blick auf die Berge im Abendlicht – Stadt haben wir demnächst wieder jeden Tag.

Urlaub Bauernhof_Südtirol_Bergpanorama

Karte

Weitere Informationen

24 Kommentare

  1. Urlauber sagt

    Ich bin durch Zufall zu diesem Blog gelangt. Wir haben schon vor Monaten beim Kamaunhof eine Ferienwohnung gebucht und freuen uns nach diesem Bericht noch mehr auf unsere Zeit dort demnächst.

    • kids-trips sagt

      Das freut mich, dass ich die Vorfreude steigern konnte. Viel Spaß und einen schönen Urlaub! Über einen kurzen Erfahrungsbericht an dieser Stelle würde ich mich natürlich auch freuen.

      Jens

  2. Auch ich war mit meinen Kindern schon mal da. Die haben da wirklich ein tolles Erlebnis-Paradies für die Kleinen aber auch für die Großen 🙂 Generell sind alle Hotel in Schenna oder in der Seiser Alm oder in den Dolomiten sehr auf Kinder bedacht.

  3. Im genannten Bauernhof habe ich mit meinen Kids bis jetzt noch nicht „geurlaubt“ aber in einem Hotel in sterzing südtirol bin ich gewesen, was mir sehr gut gefallen hat. Auch wenn die Website eher den Wellness- und Sportbereich hervorhebt, so war es auch sehr schön für meine Familie! Grüße von Claudia

  4. Hallo, Urlaub auf einem Bauernhof im Ultental im Meraner Land, ist auch einfach nur wunderschön und nur zu empfehlen. Haben es mit der ganzen Familie sehr genossen. Grüße von Martina

  5. ithe dolomites in south tyrol really are perfect for relaxing holidays and great wintersports! I spend my leisure time there quite often and it’s always great! I even found a great hotel to spend your alps holidays at. Greetings lena

  6. Hab gerade mal nach Bauernhof für Familien in Südtirol gesucht und bin so auf deinen Bericht gekommen – tolle Tipps – vielleicht bekommen wir dieses Jahr nach was hin …

    • kids-trips sagt

      Hallo Sandra, viel Spaß bei den Reisevorbereitungen. Es lohnt sich auf jeden Fall.

  7. Danke dass du deine Erfahrungen geteilt hast.
    Ich hatte mich dadurch für einen Urlaub im Meraner Land inspirieren lassen.
    Meine Familie hat es dort sehr genossen und ich kann euch deshalb das Ultental empfehlen.

    Liebe Grüße

    Tobias

  8. Mit unserem kleinen Familienbauernhof gehören wir zwar eher zu den Urlaubsanbietern als zu den Verreisenden, aber ich möchte mich trotzdem für den schönen Bericht bedanken. Immer wieder schön zu hören, daß das Landleben für Kinder eine tolle Erfahrung ist.
    Viele Grüße
    Martina Zeltner
    http://www.Zeltnerhof.de

  9. Ein Urlaub auf den Bauernhof ist für Kinder genau das Richtige. Letztes Jahr haben wir Urlaub in Meran gemacht und zwar auf einem Bauernhof. Meine Kinder waren begeistert und wir natürlich auch. Unseren Tage verbrachten wie viel an der frischen Luft. Sehr zu empfehlen wenn man Urlaub mit Kindern macht. Liebe Grüße

  10. Julia sagt

    Was ein toller Blog! Wir besuchen immer ein Hotel am Kalterer See http://www.seeleiten.it/ aber eure ganze Berichte haben mich neugierig gemacht. Statt einem Wellnessurlaub wäre ein Urlaub auf einem Bauernhof mal eine tolle, spannende Sache vor allem für unsere Kinden. Vielen Dank euch, da wird sich bestimmt etwas gutes finden.

    Liebe Grüße

  11. Pingback: Südtirol: Urlaub auf dem Bauernhof | diekuckucks

  12. Ich kann mich Julia nur anschließen. Wir fahren auch einmal im Jahr nach Südtirol in ein Hotel im Eisacktal aber wenn demnächst die kleine zur Welt kommt könnte man über einen Urlaub auf dem Bauernhof nach denken. Vielleicht nicht sofort aber in den kommenden Jahren auf jeden Fall. Vielen Dank für den tollen Bericht.

  13. Toller Blog! Es gibt nichts schöneres, als mit der Familie zu verreisen. Mein Mann, meine Tochter (5) und ich waren letztes Jahr ebenfalls im Hotel Meraner Land in Südtirol. Es hat uns dort sehr gut gefallen. Wir waren viel wandern und haben die Natur richtig genossen! Die Kleine hatte viel Spaß auf der Sommerrodelbahn mit ihrem Papa und hat noch lange davon erzählt.

  14. Hallo Jens, danke für den Artikel, als die Kinder klein waren, waren wir auch oft zu Gast auf den Südtiroler Bauernhöfen, inzwischen sind sie größer und bei den Teenies ist Action angesagt 😉 Das heißt wir mussten schweren Herzens vor zwei Jahren Bauernhof gegen Aktivhotel tauschen, aber wir genießen nach wie vor die gemeinsame Zeit im Südtirol, und Tiere trifft man da auch beim Wandern 😉 ! Viel Spaß weiterhin bei den Trips mit Kids, lg von Tammy

  15. Hey,

    Ich liebe das Land und meine Kinder sind ganz begeistert von den vielen Tieren. Besonders die Pferde und Esel haben es ihnen angetan. Ganz Besonders toll ist es dann, wenn es Familienzimmer gibt, sodass die Kleinen nicht die ganze Nacht auf sich allein gestellt sind.

    lg Nadine

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s